Der letzte Granatapfel Artikelbild1

“Der letzte Granatapfel”: Buchpräsentation, live painting, Ausstellungseröffnung

Mi., 1.6.2016, 19.30 Uhr, Bildungshaus Schloss St. Martin, Kehlbergstraße 35, 8054 Graz: „Der letzte Granatapfel“ ist der erste kurdische Roman, der aus dem Sorani (Zentralkurdisch) ins Deutsche von Rawezh Salim und Ute Cantera-Lang übersetzt wurde. Die deutschen Texte werden gelesen von Martin Brachvogel, der Autor ist persönlich anwesend. Weiterlesen

Artikelbild Basar

Charity: Bücherbasar mit englischer Literatur

Sa., 21.5.2016, 9.00 bis 13.00 Uhr, Grazer Heilandskirche (Kaiser-Josef-Platz), Bücherbasar der IWA (International Womens Association) für das ISOP-Projekt FLIeG Weiterlesen

ISOP druckfrisch

Druckfrisch: ISOP-Tätigkeitsbericht 2015

Das Jahr 2015 wird als eines von ganz besonderer geschichtlicher Bedeutung in Erinnerung bleiben. Österreich gehörte zu den wenigen europäischen Ländern, die für asylsuchende Menschen die Grenzen geöffnet haben. „Wir schaffen das“, dieser Ausspruch
der deutschen Kanzlerin Weiterlesen

Artikelbild Kunsthaus 2016

Tag der Interkultur: Künstlergespräch mit Samson Ogiamien

21.5.2016, 11.00 Uhr, Space04, Kunsthaus Graz: Künstlergespräch mit Samson Ogiamien und Robert Reithofer (ISOP) zur Ausstellung “Yaruya. Der Bildhauer Samson Ogiamien zwischen afrikanischer Tradition und europäischer Realität” Weiterlesen

Schutzbefohlene

Schutzbefohlene performen Jelineks Schutzbefohlene

Di., 24. Mai 2016, 19.30 Uhr, Orpheum Graz: Schutzbedürftige, die sich im Sommer 2015 hinter den Toren des Lagers in Traiskirchen kennengelernt haben, performen Stücke aus Elfriede Jelineks Text „Die Schutzbefohlenen“. Weiterlesen

Isop auf Facebook
Anmeldung:
Mo. – Fr.: 9.00 – 12.00 Uhr
Do.: 14.00 – 16.00 Uhr
ISOP - Dreihackengasse 2 /I/14
8020 Graz
Termine und Anmeldung
Isotopia