DaZ-/DaF-Tagung: Sprachliche Bildung in der Migrationsgesellschaft zwischen Wertevermittlungs- und Bildungspflicht

Der Universitätslehrgang Deutsch als Fremd- und Zweitsprache veranstaltet gemeinsam mit dem Fachdidaktikzentrum der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Graz jährlich eine Tagung zu einem aktuellen Thema im Bereich DaF/DaZ und Sprachdidaktik. Am 29. und 30. Juni 2018 findet die 21. Grazer Tagung zum Thema „Sprachliche Bildung in der Migrationsgesellschaft zwischen Wertevermittlungs- und Bildungspflicht“ im Meerschein-schlössl (Mozartgasse 3, 8010 Graz) statt.

Programm: 21. Grazer Tagung DaFDaZ und Sprachdidaktik 2018

Abstract des Vortrags von ISOP-Geschäftsführer Robert Reithofer:
Zwischen Inklusionsrhetorik und Fremdheitsproduktion: Wertevermittlung im kolonialistischen Integrationsdiskurs

uni_graz
Veröffentlicht: 28.6.2018, Kategorie: Veranstaltungen