SNB 2014/2015 – Stundenweise niederschwellige Beschäftigung

Kontakt:
Dreihackengasse 2
8020 Graz
Tel.: 0316/76 46 46-19
barbara.osei-weiss@isop.at

 

Team: 

Dipl.-Päd.in  Barbara Osei-Weiss
Projektleitung
Tel.: 0316/76 46 46-19
barbara.osei-weiss@isop.at
Mag.a Brigitte Brand
Tel.: 0316/76 46 46-11
brigitte.brand@isop.at
  Mag.a Brigitte Donnelly
Tel.: 0316/76 46 46-19
brigitte.donnelly@isop.at

 

Das Projekt

Im Nachfolgeprojekt von SNB, SNB II und SNB 2014 werden innerhalb eines Jahres Transitarbeitsplätze für BezieherInnen der bedarfsorientierten Mindestsicherung und für arbeitsmarktferne Personen geschaffen. Dabei ist es möglich, der Beschäftigung auch stundenweise nachzugehen. Die Träger- und Infrastruktur von Beschäftigungsbetrieben in der gesamten Steiermark wird dabei genutzt.

Strukturen geben



Das Beschäftigungsangebot orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten der ArbeitnehmerInnen. Strukturgebende Vorbereitungen führen dabei an eine erfolgreiche schrittweise Re- und Integration in den Arbeitsmarkt heran.

Arbeitsfelder:

  • Infothek/Bibliothek
  • Botendienste und andere Hilfstätigkeiten
  • Interkulturelle Dienstleistungen
  • Hilfstätigkeiten Küche, Buffet
  • Instandhaltung
  • Reinigung

 

Fördergeber

Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Landes Steiermark.