Von Ysop Himmelblau bis Lavendel Silverfrost: Kräuter- und Fußbadesalz aus dem ISOP-Garten

Veröffentlicht am 30. November 2023 in der Kategorie

ISOP-Kräutersalz: Anis-Ysop, Arabischer Majoran (Zatar), Basilikum „Arabic Rose“, Cleveland Salbei, Französischer Estragon, Lemonysop, Meersalz, Pinien-Rosmarin, Pinienduft-Thymian, Schottischer Liebstöckl, Süßdolde (Myhrenkerbel), Syrischer Oregano (Zatar), Thymian (Fleur de Provence“, Ysop Himmelblau

ISOP-Fußbadesalz: Afrikanischer Rosmarin, Apothekerrose, Französischer Rosmarin, Lavendel „Silverfrost“, Lavendel „Reve de Jean-Claude“, Lavendel „Two Seasons“, Römische Rasen-Kamille, Rosmarin „Arp“, Salbei blau blühend, Salbei rosa blühend, Spanischer Salbei, Weinrose

Fotos: ISOP/Kerstin Neumann-Redouane

WELTWORTREISENDE 2023 – 3. Transnationale Grazer Literaturtage

Veröffentlicht am 9. Oktober 2023 in der Kategorie

 

Die dieses Jahr bereits zum dritten Mal stattfindenden transnationalen Grazer Literaturtage definieren sich als eine Kreuzung der Literatur, aber auch als ein Treffpunkt der Sprachen und Weltvorstellungen. Flucht, Exil, Nationalismus, Kolonialismus und Krieg werden in den literarischen Texten verhandelt, Poesie, Autor:innenschaft und diasporische Dimensionen in Gesprächen thematisiert. Vision und Propaganda gehen als Schlüsselbegriffe der engen Verbindung von symbolischer Repräsentation und Literatur nach. Die transnationalen Grazer Literaturtage, kurz WELTWORTREISENDE, tragen der Multinationalität und Vielstimmigkeit von Graz, einem Vorort von Lubumbashi, Rechnung.

Fiston Mwanza Mujila & Robert Reithofer

Website: www.weltwortreisende.at

Programmfolder: WELTWORTREISENDE 2023

 

Eine Veranstaltung von ISOP und FORUM STADTPARK
in Zusammenarbeit mit
AFRO-ASIATISCHES INSTITUT GRAZ KULTURVERMITTLUNG STEIERMARK, LICHTUNGEN

Gefördert  durch: Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport, Land Steiermark und Stadt Graz.

 

Fotos vom ISOP-Garten im Sommer

Veröffentlicht am 6. Oktober 2023 in der Kategorie

“Ein schöner Garten wischt den Staub des Alltags von der Seele.”

Drei Mal grüner Daumen hoch für die Kolleg*innen der ISOP-Beschäftigungsprojekte und Mag.a Kerstin Neumann-Redouane für unsere Sommergartenfreuden in der Dreihackengasse – u.a. mit: Japanische Teehortensie, Chinesischer Tee-Chrysantheme, Kleiner Galgant, Hibiskus, Königskerze, Lemonysop, Passionsblume, Römische Rosenkamille, Syrischer Oregano (Zatar) … und einer Biene.

Fotos: Kerstin Neumann-Redouane

Mit LeO & LeA ins neue Schuljahr: ISOP-Deutschkurs für Eltern und Erziehungsberechtigte

Veröffentlicht am 11. September 2023 in der Kategorie

Deutschkurs für Eltern und Erziehungsberechtigte

von Schulkindern in der

  • VS Bertha v. Suttner
    • VS Gabelsberger
    • VS Schönau
    • VS Triester

Die Eltern treffen sich ab Oktober 2023 zwei Mal pro Woche am Vormittag. Sie lernen Deutsch und sprechen über wichtige Themen rund um die Schule und Graz (Kontakt Eltern – Schule, Hausaufgaben, Lernen, Zeugnis, Noten, Elternheft, Freizeitangebote für die Familie in Graz …)

Für Kinder von 1 bis 5 Jahren gibt es eine Kinderbetreuung.

ANMELDUNG und INFORMATION

ISOP, Dreihackengasse 2, 8020 Graz

Christiane Oberhammer, christiane.oberhammer@isop.at

+43 699 14 6000 45

 

Elternkurs und Kinderbetreuung sind kostenlos.

Das ISOP-Projekt LeO & LeA wird vom Integrationsreferat der Stadt Graz finanziert.

 

11.9.2023, Workshop, Vortrag, Diskussion: Demokratie jetzt weiterlernen

Veröffentlicht am 4. September 2023 in der Kategorie

ISOP, Dreihackengasse 2, Graz, 18.30 Uhr

PROGRAMM

Demokratie jetzt weiterlernen: Analyse – Antirassismus – Ausschluss – Beteiligung – Diversität – Perspektiven

Workshop: „Antirassismus-Arbeit als Teil von Demokratie-Arbeit“
mit Samuel Hafner
Update 11.9.2023: Krankheitsbedingt findet der Workshop leider nicht statt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr!

14.30 – 17.30 Uhr
Anmeldung: helga.schicho@isop.at

Vortrag: „Demokratie jetzt weiterlernen“
mit Sieglinde Rosenberger
Beginn: 18.30 Uhr

Anschließende Podiums- und Publikumsdiskussion
mit Sieglinde Rosenberger, Samuel Hafner und
Irina Karamarković

Interkulturelles Buffet

Illiberale Demokratie ist in den letzten Jahren zu einem Schlagwort und Thema mitten in der EU geworden. Die Veranstaltung „Demokratie jetzt weiterlernen“
zielt in die entgegengesetzte Richtung: mehr Beteiligung und mehr Lebendigkeit in demokratischen (Aushandlungs-)Prozessen, Inklusion statt Exklusion, über
Differenzen und Gemeinsamkeiten zu einer neuen demokratischen Kultur.

Sieglinde Rosenberger
Politikwissenschaftlerin, Forschungsschwerpunkte u. a. Demokratie und
Differenz, Politische Partizipation, Inklusion und Exklusion

Samuel Hafner
Mitinitiator des Black-Voices-Volksbegehrens, Mitautor des Buches „War das
jetzt rassistisch?“

Irina Karamarković
Vorsitzende des Migrant:innenbeirats der Stadt Graz

 

Gefördert von:

Zukunft.Bildung.Steiermark goes Stübing – per Zug!

Veröffentlicht am 12. Juli 2023 in der Kategorie

Zukunft.Bildung.Steiermark ist eine außerschulische Maßnahme und richtet sich an Jugendliche (15 bis 18 Jahre) mit Migrationshintergrund, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen, insbesondere an unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Asylwerber*innen.

Den Stübing-Ausflug mit den Jugendlichen aus zwei Kursen organisierten unsere Trainerinnen Andrea Kern und Waltraud Stocker.

Dieses ISOP-Projekt wird gefördert von:

Fr., 16.6.2023, 14.00 Uhr: 20 Jahre Auszeit Gleisdorf

Veröffentlicht am 25. Mai 2023 in der Kategorie

14:00 Uhr: „open doors“ für das Nachmittagsprogramm

14:00 – 18:00 Uhr: Feierlichkeiten für unsere jüngere Zielgruppe im Jugendzentrum

15:00 – ca. 16:00 Uhr: „Zeitreise“ – ein Überblick über 20 Jahre Jugend(-arbeit) und Auszeit bei einem Stadtrundgang zu unseren ehemaligen Standorten

ca. 16:00 Uhr: offizielle Eröffnung

19:30 Uhr: „open doors“ für das Abendprogramm für unsere ältere Zielgruppe

ab 20:00 Uhr: Angebot im Rahmen des Music Friday in the City (gleisdorf.at) – DJ Maxx Duke

01:00 Uhr: Ende der Feierlichkeiten

 Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Auszeit

FAIR – Frauen, Arbeit, Integration, Rechte: Konversation! 📣

Veröffentlicht am 10. Mai 2023 in der Kategorie

Das ISOP-Projekt FAIR begleitet Frauen mit Flucht- oder Migrationsgeschichte auf ihrem Weg, eine Bildungs- oder Berufsperspektive für sich zu finden.

Infos: 0699/14600022

Das Projekt wird durch den Österreichischen Integrationsfonds finanziert.

ISOP-Pflichtschulabschluss: Eine Feier für die 30 neuen Absolvent*innen

Veröffentlicht am 8. Mai 2023 in der Kategorie

Susanne Lucchesi-Palli (Koordination Erwachsenenbildung, Lebenslanges Lernen des Landes Steiermark/Bildung und Gesellschaft), ISOP-Geschäftsführer Robert Reithofer und das Team des Projekts Dein Pflichtschulsabschluss überreichten am 27. April in der Dreihackengasse 2 in Graz den 30 Teilnehmer*innen ihre Zeugnisse. Fünf weiteren Teilnehmer*innen fehlt nur noch eine Prüfung, um ihr Ziel zu erreichen.

Seit 1996 bietet das heute 8-köpfige Projektteam von “Dein Pflichtschulabschluss” Menschen die Möglichkeit, innerhalb eines Jahres den Pflichtschulabschluss nachzuholen. “Was gibt es Schöneres, als Erfolge beim Lernen und Unterrichten gemeinsam zu feiern. Wieder haben sich 30 Menschen ihr Eintrittsticket in die Arbeitswelt bzw. in weitere Lernkarrieren erarbeitet”, freut sich Projektleiter Günter Stocker.

Mit Power durch den Sommer: ISOP-Deutschkurse für Kinder & Jugendliche

Veröffentlicht am 20. April 2023 in der Kategorie

 

 

Deutsch-Intensivkurse von A1 bis B1 mit
Workshops und Outdoor-Events

Kurstermin: 24.7. bis 24.8.2023 (5 Wochen)

Kurszeiten: 3 bis 4 Tage pro Woche, am Vormittag oder am Nachmittag

Kursort: MS Albert Schweitzer, Grieskai 62, 8020 Graz

Information und Erstanmeldung:
Deutschkursbüro ISOP, Dreihackengasse 2, 8020 Graz
Montag und Dienstag: 9:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:00 – 16:00 Uhr

E-Mail: deutschkurse@isop.at oder christiane.oberhammer@isop.at
Telefon: 0699/14600045

Wichtig: Meldezettel und Aufenthaltskarte/Reisepass zur Anmeldung mitbringen!

Dieses Projekt wird durch das Bundeskanzleramt (ko)finanziert.

Am Ende der Straße: Afghanistan. Frauen im Fokus

Veröffentlicht am 22. Februar 2023 in der Kategorie

EINLADUNG

Wolfgang Bauer | Lesung
Andy Spyra | Ausstellung

Afghanistan. Zerklüftet, verwirrend, eine Abfolge von Kriegen, die keinen Anfang und kein Ende zu haben scheinen. Alttestamentarische Bergwelt, so schön, dass einem der Atem stockt. Hoffnungsloses, aufgegebenes Land. Bruchzone zwischen dem Iran, Pakistan, Indien, Russland, den USA. Kein Staat, sondern ein Konglomerat von Stämmen und Substämmen. 49 Sprachen. Brutstätte radikaler Erlösungsideologien wie der von Al-Kaida. Arm. Korrupt. Rechtlosigkeit von Frauen als Politik. Eine der niedrigsten Lebenserwartungen der Welt, 60 Jahre. Land der Blutfehden. Projektionsfläche europäischer Fantasien. Ein Labor für die aus dem Westen exportierte Demokratie. Ein Land, das so viele Klimazonen vereint und so viele unterschiedliche Kulturen wie sonst nur ein großer Kontinent.

Der deutsche Journalist und Zeit-Reporter Wolfgang Bauer war viele Male vor Ort, machte die Schicksale der Menschen in preisgekrönten Reportagen anschaulich.

Der Fotograf Andy Spyra begleitete  ihn auf zahlreichen Reisen, auch nach Afghanistan. Dabei dokumentiert er in seinen Fotografien respektvoll und detailscharf die Menschen, die inmitten der Kriegswirren leben.

‚Am Ende der Straße‘
Afghanistan zwischen Hoffnung und Scheitern. Eine Reportage.
Suhrkamp Verlag

Ausstellungsdauer: 8. März bis 25. April 2023, täglich von 9:00 bis 18:00 Uhr

Kuratiert von Evelyn Tschernko für das Afro-Asiatische Institut

Eine Veranstaltung des Afro-Asiatischen Instituts in Kooperation mit ISOP, KATIB Farsi Bibliothek, Kulturvermittlung Steiermark, uniT.

© Andy Spyra

Im Rathaus – mit Gitarre!

Veröffentlicht am 16. Februar 2023 in der Kategorie

Eine Kursgruppe von ISOP hat am 15. Februar 2023 Bürgermeisterin Elke Kahr im Grazer Rathaus besucht. Die sechs Teilnehmer und Trainerin Andrea Kern (Gitarre) haben Blumen, selbst gebastelte Fensterbilder aus Transparentpapier und ein Lied mitgebracht.

 

Geschafft: Das sind die neuen Absolvent*innen des ISOP-Lehrgangs zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung!

Veröffentlicht am 14. Februar 2023 in der Kategorie

Zum 18. Mal galt es, Absolvent*innen des Lehrgangs zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung ihre Zertifikate zu überreichen und zu gratulieren – zu ihrer aktiven Teilnahme in den Modulen und Reflexionseinheiten, zu ihren gelungenen Abschlussarbeiten und vor allem auch zu ihrer guten Zusammenarbeit über die vielen Monate hinweg.

„Der Inhalt der Weiterbildung wäre gut für alle Mitglieder der Gesellschaft …“ und „Hört nicht auf, diesen Lehrgang anzubieten!“ ist in den schriftlichen Rückmeldungen zu lesen.

Wir nehmen das als Auftrag und beginnen den nächsten Lehrgang am 20. April.

Gefördert von:

 

ISOP-Lehrgang zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung: Start im April 2023

Veröffentlicht am 25. Januar 2023 in der Kategorie

Der aktuelle Lehrgang endet Anfang Februar, der nächste beginnt im April.

Programm: Lehrgang zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung 2023/2024

ONLINE-ANMELDUNG

 

Der Lehrgang findet seit 2005 jährlich berufsbegleitend statt.

Ziele:

  •  individuelle Kompetenz in der Beratungsarbeit mit Migrant*innen, Asylberechtigten und Asylwerber*innen erhöhen
  • das kulturelle, politische, rechtliche und soziale Hintergrundwissen erweitern
  • vor dem Hintergrund der eigenen (beruflichen) Erfahrungen und Alltagsprobleme mit den Referent*innen und Teilnehmenden in einen Dialog treten
  • Sicherheit in interkulturellen und diversitätsorientierten Zusammenhängen entwickeln
  • die Kompetenz bei der Einleitung und Weiterentwicklung von interkulturellen Öffnungsprozessen fördern

Weitere Infos:
Helga Schicho
Mobil: 0699/14600010
E-Mail: helga.schicho@isop.at

Gefördert von:

25 Jahre ISOP-Schulsozialarbeit in 25 Bildern

Veröffentlicht am 18. Januar 2023 in der Kategorie

Seit 25 Jahren hinterlässt ISOP-Schulsozialarbeit nun schon ihren Fingerabdruck in der „sozialen Welt“. Unzählige Beratungen wurden geführt sowie viele Projekte organisiert und abgehalten, um Kinder und Jugendliche in ihrem Erwachsenwerden zu begleiten, zu stützen und vor allem zu stärken.

Und natürlich ist so ein Jubiläum Grund genug, um an diese wunderschönen, erlebnisreichen, aufregenden und aufmunternden Jahre zurückzudenken und einen kleinen Einblick in die „Wunderwelt“ der ISOP Schulsozialarbeit zu geben.

Der Blog der Schulsozialarbeit nimmt uns mit auf eine Reise durch 25 Jahre in 25 Bildern:
http://www.isop-schulsozialarbeit.at/

“Geschafft! Integration happens” – Diesmal: Sari, Anna und das Lernen

Veröffentlicht am 16. Januar 2023 in der Kategorie

Meine Geschichte, erzählt von meinem Engel” ist eine literarische Erzählung von Silvia Pölzler, Teilnehmerin des ISOP-Projekts Neue Wege – Basisbildung für Erwachsene, über Sari, Anna und das Lernen. Über die individuellen Faktoren, die dieses Lernen manchmal so schwer machen. Über die Angst, in der Schule “immer das Falsche” zu sagen. Und darüber, wie Annas Weg schließlich zu einen Kurs geführt hat, in dem sie “ohne Stress und Schulangst ihre versäumten Schulkenntnisse nachholen” darf.

Silvia Pölzlers Text ist erschienen in der Publikation “schriftlos heißt nicht sprachlos – (m)eine Geschichte” (Hrsg.: Zentrale Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung), in der Teilnehmende aus Basisbildungskursen Leser*innen an Ihren Erfahrungen, Gedanken und Wünschen teilhaben lassen.

Das PDF des Buchs findet man hier.
Die Printversion kann bei der Zentralen Beratungsstelle für Basisbildung und Alphabetisierung bestellt werden: office@alphabetisierung.at

Video der Buchpräsentaion im Dezember 2022:

 

Der nächste Zertifikatslehrgang zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung beginnt im April 2023

Veröffentlicht am 23. Dezember 2022 in der Kategorie

Der Lehrgang findet seit 2005 jährlich berufsbegleitend statt.

Ziele:

  •  individuelle Kompetenz in der Beratungsarbeit mit Migrant*innen, Asylberechtigten und Asylwerber*innen erhöhen
  • das kulturelle, politische, rechtliche und soziale Hintergrundwissen erweitern
  • vor dem Hintergrund der eigenen (beruflichen) Erfahrungen und Alltagsprobleme mit den Referent*innen und Teilnehmenden in einen Dialog treten
  • Sicherheit in interkulturellen und diversitätsorientierten Zusammenhängen entwickeln
  • die Kompetenz bei der Einleitung und Weiterentwicklung von interkulturellen Öffnungsprozessen fördern

Das detaillierte Programm folgt im Jänner.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte
Helga Schicho
Mobil: 0699/14600010
E-Mail: helga.schicho@isop.at

Gefördert von:

It’s teatime!

Veröffentlicht am 19. Dezember 2022 in der Kategorie

Kräutertee: €1,80 bzw. €2,50

Teesorten: Anis-Ysop, Apfelminze „Bowles“, Japanische Teehortensie, Kreta-Melisse, Lemonysop, Marokkanische Minze, Moujean-Tee, Verveine-Minze, Zitronenverbene

Mail an kerstin.neumann-redouane@isop.at

Fotos: Kerstin Neumann-Redouane, Martina Reithofer

ISOP-Dezember-Tipp: Rainy days should be spent at home with a cup of tea and a good book. (“Calvin and Hobbes”-Erfinder Bill Watterson)