streetwork@auszeit.cc
facebook.com/streetwork.gleisdorf
www.auszeit.cc

Jugend(sozial)arbeit Gleisdorf besteht aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern professioneller Jugendarbeit, um den vielfältigen Bedürfnissen der Gleisdorfer Jugendlichen gerecht zu werden. Die Auszeit besteht aus folgenden Angeboten:

  • Jugendsozialarbeit: Beratung, Begleitung und Vermittlung für Jugendliche und junge Erwachsene ab 12 Jahren – vertraulich, freiwillig, anonym
  • Jugend(kultur)lokal „Times“: Offene Jugendarbeit in einem Jugendlokal mit sozialpädagogischer Betreuung und Veranstaltungen
  • Jugendinfostelle: Informationen zu Jugendthemen für Jugendliche und Erwachsene mit Sprechstunde an der Stadtgemeinde und Workshopangebot
  • Mobile Jugendarbeit: saisonales Sportprogramm und (teils partizipative) Projektarbeit
  • Design your life: Coaching des Jugendforum PlanG

Alle Angebote sind kostenlos!

Netzwerkarbeit, Projektentwicklung, Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätssicherung sind als Konzeptbestandteil und Arbeitsinhalt auch zu nennen.

Das Gesamtangebot basiert auf einer Trägerkooperation von LOGO Jugendmanagement GmbH und ISOP – Innovative Sozialprojekte GmbH.

Was Auszeit in der außerschulischen Jugendarbeit auszeichnet, ist die Verknüpfung zwischen offener Jugendarbeit (Times, mobile Jugendarbeit), Jugendinfostelle und Jugendsozialarbeit, wobei ISOP für die fachliche Leitung von Jugendsozialarbeit verantwortlich ist. Aufgrund der engen Zusammenarbeit der Mitarbeiter*innen wird die gezielte professionelle Unterstützung von Jugendlichen in Problemlagen vereinfacht.

 

Jugendberatung

Dienstag bis Samstag nach telefonischer Vereinbarung

 

Jugendinfo

Di: 10:00 – 12:00 im Servicecenter der Stadtgemeinde Gleisdorf

sowie während der Öffnungszeiten des Jugend(kultur)lokal TIMES und nach telefonischer Vereinbarung

 

Mobile Jugendarbeit:

Sportangebot im Streetworkoutpark im Stadtpark Gleisdorf
Projektangebot wird laufend aktualisiert – Infos auf Facebook und Instagram.

Kontakt


Team Jugendsozialarbeit und Jugendinfo:


Fördergeber


Kooperationspartner