Die interkulturelle Gesundheitsassistenz bietet:

  • Unterstützung für Menschen mit Migrationshintergrund beim Zugang zum Gesundheitssystem, vor allem bei Bedarf im Landeskrankenhaus Graz
  • Schnittstellenfunktion zwischen Patient*innen mit Migrationshintergrund und dem Spitalspersonal (soziale Beratung und Begleitung, Dolmetschtätigkeit in zahlreichen Sprachen)
  • Mediation bei Konfliktfällen
  • Hilfestellung bei Terminvereinbarungen und Behördenwegen sowie bei alltäglichen bürokratischen Erledigungen (Ausfüllen von Formularen etc.)
  • Unterstützung der Kliniksozialarbeiter*innen

Kontakt

  • Graz
    Dreihackengasse 2
    8020 Graz
    Tel: 0664/1960807

Team

  • Ruqayah (Rascha) Abed
    Tel: 0664/1960807
    Projektleitung
  • Salah Algader
    Tel: 0664/1101102

Fördergeber