Asylberechtigte, subsidiär Schutzberechtigte und junge Erwachsene mit maximal Pflichtschulabschluss im Alter von 18 bis 25 Jahren werden durch Unterricht in den Bereichen Basisbildung, Deutsch, Mathematik und Englisch und durch Beratung in sozialen und beruflichen Angelegenheiten sowie durch die Möglichkeit, Praktika absolvieren zu können, auf ihre weiteren Bildungs- und Arbeitsmarktschritte vorbereitet. Die max. Verweildauer beträgt bei 20 Wochenstunden ein Jahr.

 

Besonders erwünscht ist die Teilnahme von jungen Frauen!

Der Zugang erfolgt über die regionalen Geschäftsstellen des AMS

Eine Teilnahme ist für Personen aus allen steirischen Regionen möglich.


Einstiegstermine:

November 2020 sowie laufende Möglichkeiten bei freien Kapazitäten

Info-  u. Einstieg in Bruck: laufende Einstiegsmöglichkeiten.

Laufende Anmeldung bitte per Mail an jugendcollege@isop.at.

 

Kursorte

Graz: Liebenauer Hauptstraße 2 – 6, 3. Stock, 8041 Graz

Bruck: Koloman-Wallisch-Platz 12, 8600 Bruck an der Mur

 

 

Inhalte:

Ausgehend von individuellen Abklärungen und Kompetenzerfassungen werden individuelle Bildungswege organisiert und in folgenden Feldern umgesetzt:

  • Alphabetisierung
  • Deutsch (A1 – B1)
  • Grundbildung in den Fächern Mathematik, Englisch, EDV
  • Heranführung an die Kompetenzfelder des Pflichtschulabschlusses
  • berufliche Perspektivenarbeit
  • Berufs- und Arbeitsmarktorientierung
  • Ausbildungsplanung
  • Praktika in Betrieben
  • Vermittlungsunterstützung
  • Unterstützung bei der Anerkennung von mitgebrachten Ausbildungsabschlüssen
  • Politische Bildung

Zusätzlich zur Schulung wird pro Teilnehmer*in eine Beratungsstunde pro Woche angeboten.

Stundenausmaß pro Woche: 20 Wochenstunden

Verweildauer: 24 Wochen bis 1 Jahr

Kontakt


Team


Team Graz: TrainerInnen


Team Graz: BeraterInnen


Team Bruck: TrainerInnen


Team Bruck: BeraterInnen


Fördergeber