Bridging Barriers bei ISOP

Bridging Barriers ist ein von Erasmus+ gefördertes Projekt, das WissenschafterInnen, Lehrende und Kursanbieter aus Österreich, Italien, der Slowakei und der Schweiz zusammenbringt. Dabei wird eine Kompetenzmatrix, ein Weiterbildungscurriculum und ein Pilotlehrgang für Lehrende in der Basisbildung für Erwachsene entwickelt. Ziel ist es, Professionalisierungsprozesse von Lehrenden in diesem Bereich zu verbessern.

https://www.bridgingbarriers.eu/de/

 

Kontakt:
Dreihackengasse 2
8020 Graz
Tel.: 0316/71 66 78
silvia.goehring@isop.at

Fördergeber

Erasmus +

 

artikelbild brindging barriers
Veröffentlicht: 18.2.2020, Kategorie: News