• Kultur

    Grenzen, Grenzüberschreitungen und Begegnungen über Grenzen hinweg stehen im Fokus der Kulturarbeit von ISOP.
  • Bridging Barriers

    Ziel des zweijährigen Projektes Bridging Barriers ist unter anderem, die Entwicklung eines europäischen Kompetenzprofils für Lehrende in der Basisbildung/Grundbildung zu unterstützen.
  • LeO – Lernen und Orientierung für Eltern in der Schule

    Deutschkurse für Eltern und Erziehungsberechtigte.
  • Campus Basisbildung

    In diesem Basisbildungsangebot werden wichtige Kompetenzen und Fähigkeiten für die Arbeit erworben.
  • ZEP – Zugang zu höherer Bildung und Entwicklung von Perspektiven

    ZEP ermöglicht individuelle Bildungswege und unterstützt bei Bildungsabschlüssen.
  • NIEBE: niederschwellige Beschäftigung

    Im Projekt NIEBE werden beim AMS vorgemerkte arbeitsmarktferne Personen und Bezieher*innen der bedarfsorientierten Mindestsicherung, deren Arbeitsmarktintegration besonders schwer ist, befristet angestellt.
  • Startpaket Deutsch und Integration 2019: Deutschoffensive zur sprachlichen und werteorientierten Integration in Graz und den steirischen Regionen

    Im Fokus des Projektes stehen Teilnehmer*innen der Zielgruppe, die im Rahmen intensiver Deutschmaßnahmen im Alpha- und A1-Bereich in Graz und den steirischen Regionen Feldbach, Deutschlandsberg, Leibnitz und Liezen nicht nur erste Sprachkenntnisse erwerben, sondern diese auch so ausbauen, erweitern und vertiefen, dass nach Kursende die ÖIF-A1-Prüfung erfolgreich abgelegt werden kann.
  • Ausbildung von Migrant*innen zur Pflegeassistentin mit integriertem Deutschunterricht

    ISOP ist im Modellprojekt von ZAM-Jakominiplatz für den ausbildungsintegrierten (fach-)sprachlichen Deutschunterricht zuständig.
  • Steirisches Jugendcollege

    Asylberechtigte, subsidiär Schutzberechtigte und junge Erwachsene mit maximal Pflichtschulabschluss im Alter von 18 bis 25 Jahren werden durch Unterricht in den Bereichen Basisbildung, Deutsch, Mathematik und Englisch und durch Beratung sowie durch Praktika auf ihre weiteren Bildungs- und Arbeitsmarktschritte vorbereitet.
  • Lernförderung & Deutsch in Graz und steirischen Gemeinden

    Integration durch Bildung: In Graz und steirischen Gemeinden werden Kinder und Jugendliche mit Flucht- und Migrationshintergrund (gemäß NAP.I), die der Schulpflicht unterliegen, bedarfsorientiert durch Deutsch- und Lernbetreuungsangebote unterstützt. Projektbegleitend wird Elternarbeit und Bildungsberatung angeboten.
  • Integrationsmodell und Interkulturelles Forum und IKU

    Im ISOP-Beschäftigungsprojekt werden arbeitsmarktferne Menschen, die beim AMS arbeitssuchend gemeldet sind – wie z. B. Asylberechtigte, Einwander*innen, ältere Personen, Alleinerzieher*innen und Mindestsicherungsbezieher*innen – durch befristete Dienstverhältnisse beim (Wieder-)Einstieg in den Arbeitsmarkt unterstützt. Durch praxisbezogene Qualifikation und individuelle Unterstützung werden die Aufnahme einer Arbeit und/oder der Einstieg in Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen begleitet.
  • Zukunft.Bildung.Steiermark

    Zukunft.Bildung.Steiermark ist eine außerschulische Maßnahme und richtet sich an Jugendliche (15 bis 18 Jahre) mit Migrationshintergrund, die nicht mehr der Schulpflicht unterliegen, insbesondere an unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Asylwerber*innen.
  • Justizanstalt Deutsch und Alphabetisierung

    Zielgruppe:  Haftinsass*innen. Inhalt:  Deutsch Niveau A1/A2, Alphabetisierung, Schreiben und Lesen.
  • Interkulturelle & offene Jugendarbeit

    Das Projekt bietet individuelle Begleitung und (psychosoziale) Beratung für weibliche und männliche Jugendliche im Alter von 11 – 25 Jahren - mit und ohne Flucht-/Migrationshintergrund - sowie deren Eltern/Angehörige.
  • Interkulturelle Gesundheitsassistenz

    Die interkulturelle Gesundheitsassistenz bietet Unterstützung für Menschen mit Migrationshintergrund beim Zugang zum Gesundheitssystem, vor allem bei Bedarf im Landeskrankenhaus Graz.
  • Schulsozialarbeit

    Schulsozialarbeit ist ein dauerhaft an einer Schule integriertes niederschwelliges Unterstützungsangebot, das Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Entwicklungsprozess bei einer gelingenden Lebensbewältigung professionell begleitet.
  • Integrationsassistenz

    Integrationsassistent*innen vermitteln zwischen der österreichischen Aufnahmegesellschaft und Menschen, die zugewandert sind – ausgehend von der Tatsache, dass zugewanderte Menschen oft nur erschwert Zugang zu integrations- und alltagsrelevanten Informationen haben.
  • Lehrgang zur interkulturellen (Kompetenz)Bildung

    Der Themenbogen Migration – Diversität – Antidiskriminierung wird mit und von den Teilnehmenden in unterschiedlichen Settings und Methoden bearbeitet.
  • Interkulturelle Bildungsarbeit in Kindergärten und Schulen (IKU)

    IKU versucht, durch gemeinsame, spielerische, erlebnisorientierte Aktivitäten in Kindergärten und Schulen die verschiedenen Kulturkreise zusammenzubringen, um Ängste und Scheu voreinander abzubauen.
  • Dein Pflichtschulabschluss

    „Dein Pflichtschulabschluss“ bei ISOP ermöglicht dir, in einem Jahr die fehlenden Prüfungen zu machen. Professionelle Trainer*innen helfen dir beim Vorbereiten auf alle notwendigen Prüfungen zum positiven Pflichtschulabschluss.
  • Deutschkurse für Migrant*innen

    Deutschkurse für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Neue Wege – Basisbildung für Erwachsene

    Neue Wege - Basisbildung für Erwachsene ist ein kostenloses Angebot für Erwachsene, die ihre Kenntnisse auffrischen, verbessern oder neu lernen wollen.
  • Diversity Trainings und Beratung

    Maßgeschneiderte Diversity Trainings, Seminare und Workshops sowie Beratung und Prozessbegleitung zum Diversity Management/Equality Mainstreaming